Elterncoaching Autorität | Über uns
16581
page,page-id-16581,page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,qode-theme-ver-7.9,wpb-js-composer js-comp-ver-4.9.1,vc_responsive
header_1920x650_fels

Wir machen Eltern stark

Familien strukturiert stärken.

Informationen

Über uns

Spectrum Erziehungshilfe

2010 gründete der Diplom-Sozialpädagoge Marcus Stein Spectrum Erziehungshilfe. Sein Ziel war, mit bis dahin unkonventionellen Ideen einen anderen Standard in der familiären Erziehungshilfe zu setzen. Nicht gänzlich neu, aber doch entschieden anders. Dabei sollten die Methoden der „Neuen Autorität“ im Rahmen der Erziehungshilfe etabliert werden. Als Grundstock für das Hilfsangebot dienten die von Haim Omer und Arist von Schlippe veröffentlichten Theorien zu diesem Thema. Elterncoaching Autorität war geboren und ein vielversprechender Anfang gemacht. Inzwischen stellt Elterncoaching Autorität eine feste Größe in der Erziehungshilfe dar und wird von den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern von Spectrum Erziehungshilfe mit Leben gefüllt.

Mit einem hoch motivierten Team wurde Elterncoaching Autorität inzwischen bei etwa 300 Familien erfolgreich umgesetzt

Unsere Berater/-innen

Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Spectrum Erziehungshilfe sind diplomierte Sozialpädagogen, Pädagogen etc. und verfügen teilweise über systemische Zusatzausbildungen. Einige haben einen Migrationshintergrund und sind somit in der Lage, viele Familien auch in ihrer Muttersprache zu beraten.

team
Marcus Stein
Marcus Stein

Dipl.-Sozialpädagoge

Der Gründer und Geschäftsführer von Spectrum Erziehungshilfe (Jg. 68) arbeitete zuvor 20 Jahre im Bereich der Hilfen zur Erziehung, 15 Jahre als Bereichsleiter in einem großen Berliner Träger. Aufgrund seiner Erfahrung entwickelte er das Elterncoaching-Autorität. Mit dem Umzug ins Ruhrgebiet (2010) gründete er den gemeinnützigen Jugendhilfeträger Spectrum Erziehungshilfe.

Irina Raeder
Irina Raeder

Dipl.-Sozialpädagoge

(Jg. 62) war zuvor im außerschulischen Lernbereich (Kinder zwischen 5 und 17 Jahren) und im stationären Bereich (Mutter-Kind-Wohnen) tätig. Sie ist mitverantwortlich für den Aufbau von Spectrum Erziehungshilfe seit der Gründung im Jahr 2010.